Streit Karl Lauterbach(SPD) und Sahra Wagenknecht(DIE LINKE) über die Impfung

Uncategorized

Beim ARD Talk „Anne Will“ vom 31.10.21 geht es um den Bayernspieler Joshua Kimmich. Er ist nicht geimpft und löst eine Diskussion aus ob der druck auf Ungeimpften richtig ist oder nicht. Sahra Wagenknecht, selbst nicht geimpft ist der Meinung, man hilft sich nur selbst und nicht der Gesellschaft. Lauterbach widerspricht.

Sahra Wagenknecht: Zweifel an Impfstoffsicherheit und Sicherheit für andere Menschen

Frau Wagenknecht kritisierte bei „ANNE WILL“ den Umgang mit Ungeimpften. Sie begann ihren Beitrag damit, dass die Impfung nur den Geimpften selbst schützen würde. Ihr Argument ist, dass man auch als Geimpfter andere Ansteckt.

Gesundheitsexperte der SPD Karl Lauterbach widerspricht der LINKEN-Politikerin.

Herr Lauterbach widerspricht Frau Wagenknecht. „6 Monate nach der Impfung ist eine Ansteckung unwahrscheinlicher zu dem seien die Viren nicht so aktiv wie bei Ungeimpften.

Sahra Wagenknecht ist nicht geimpft weil ihr die Impfstoffe zu unsicher sind. Zu dem ist sie der Meinung, dass die Herdenimmunität nicht erreichbar wäre. „Hersteller befreien sich bei Verträgen von der Haftung bei Schäden“ So Argumentierte Frau Wagenknecht. Karl Lauterbach erklärte dies dadurch, dass wenn ein Staat eine Impfempfehlung heraus gibt, dann ist das ein Normales Prozedere, dass der Staat auch haftet.

Langzeitfolgen von Impfungen meist falsch Verstanden!

Unter Langzeitfolgen verstehen die meisten, was Jahre nach der Impfung für folgen entstehen. In Wirklichkeit sind Langzeitfolgen Symptome, die bis maximal einem Monat nach der Impfung auftreten. Nach Expertenmeinung gibt diese selten bis gar nicht bei der Impfung gegen Covid 19. Frau Wagenknecht zweifelt an diese Expertenmeinung. Auch für Long Covid sieht Frau Wagenknecht noch zu wenig belege.

Mehr fürs Gesundheitswesen tun ist die Lösung gegen die Überlastung des Gesundheitswesens, sagt Frau Wagenknecht. Sie ist strickt gegen druck auf Ungeimpften.

Herr Lauterbach sieht 3/2G für einige Bereiche als sehr realistisch und ein wirksames Mittel zur Bekämpfung der Pandemie.

QUELLEN: Steigende Neuinfektionen, Sorge wegen Impfskepsis – Hilft oder schadet mehr Druck auf Ungeimpfte | Das Erste – Anne Will – Videos (ndr.de)

Bilder:Karl Lauterbach – Wikipedia Sahra Wagenknecht – Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.